12
Nov

86 | Tanzen ist Posen

Vor zwei Uhr geht sowieso nichts. Und es ist schwer, sich bis dahin zu beschäftigen. Der erste im Club zu sein ist eine grosse Verantwortung. Es wird erst peinlich, wenn der zweite kommt. Dann muss man so tun, als wäre man viel zu cool und als wäre man sowieso gerade auf dem Sprung. Gott sei Dank gibt es den Diskonebel. Aber irgendwann nach vier hält das Stroboskop. Die. Zeit. An. Und tanzen ist nur solange posen bis man die Augen zumacht.

Ein Vierseiter basierend auf einer Aussage über Eddas Fledermausoberteil und einen Abend in der Yoko (bei denen dieser Comic angeblich nicht in die Venue passt).

Tanzen ist Posen Seite 1

Tanzen ist Posen Seite 2

Tanzen ist Posen Seite 3

Tanzen ist Posen Seite 4

QITAN

newsletter?

Deine E-Mail-Adresse wird verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben. Durch Angabe deiner E-Mail-Adresse stimmst du zu, E-Mails, diesen Blog betreffend von mir zu erhalten. Weiteres: Datenschutz
Dieser Blog verteilt (kaum) Cookies. Für weitere Infos zu Verwendung und Opt-Out siehe: Datenschutz NO OK