Dieser Blog verteilt (kaum) Cookies. Für weitere Infos zu Verwendung und Opt-Out siehe: DatenschutzNOOK


56 | 145 Erkenntnisse, die ich mit 18 hatte

Endlich erwachsen, Casino und Bordell! Und danach kiezen bis 6, Vodka kaufen, saufen, koksen. Schnelle Autos fahren, schöne Frauen küssen, Nächte und Nächte und Nächte lang wach bleiben, sich Donnerstags wie Freitags fühlen und Sonntags wie 67. Und danach, ehm, ja. Halt so erwachsenen Stuff halt machen. Du weisst schon. Schule fertig. Zukunft planen. Studieren. Vielleicht heiraten oder Kinder oder sowas. Und früh zu Bett gehen, warme Milch mit Honig trinken und lachen und niesen und Blasenschwäche haben. Sich Hakle fühlen. Nach dem Renteneintritt als nächstes, großes Ereignis das eigene Begräbnis haben. Mit 12 haben wir uns alle gewünscht endlich erwachsen zu sein. Jetzt, mit 19, wünsche ich mir alles, bloß das nicht. Denn eines habe ich in meinem ersten Volljahr gelernt: Erwachsen ist man mit 18 noch lange nicht, und das ist auch gut so. Heute bin ich 19 geworden. Ein Jahr lang *ge*wachsen gewesen. Und noch 144 Dinge mehr gelernt:

Von Johannes Hassenstein
  1. Wasser trinken hilft
  2. Meistens wirst du krank, weil du dich zu kalt anziehst, nur ganz selten weil du zu cool mit der offenen Jacke ausgesehen hast
  3. Erwachsene haben genauso wenig Ahnung, sie sind nur besser darin, es sich nicht anmerken zu lassen
  4. Du hast Bauchgefühl mit Grund
  5. Du kannst wirklich nie früh genug anfangen
  6. Du solltest Dinge für dich selber tuen und nicht für Andere
  7. Größtenteils bist du ein ganz normaler Mensch und nichts Besonderes, vielleicht redest du nur öfter darüber, wie besonders du bist
  8. Die meisten Dinge sind nur so lange cool, wie man sie nicht darf
  9. Bücher sind das vielleicht Größte was es gibt
  10. Soziale Medien dienen vorallem dazu, sich zu vergleichen
  11. Bekannt sein und unbekannt Sein haben die selbe Menge an Vor- und Nachteilen
  12. Du kannst dir Glück mit Geld kaufen, jeder der etwas Anderes sagt ist wahrscheinlich gerade pleite
  13. Geld ist auch nur Geld
  14. Dinge sind auch nur Dinge
  15. Wer Ja sagt hat immer mindestens eine Erfahrung, wer Nein sagt nicht einmal das
  16. Nur wenn du zuhörst kannst du auch etwas Neues lernen, wer nur redet, sagt nur das, was er schon weiß
  17. Etwas Neues zu lernen ist genauso groß wie Bücher
  18. Niemand lebt tatsächlich wie auf Instagram
  19. Es gibt öffentliche Büchereien und die haben tatsächlich zu fast allem ein Buch
  20. In der Stadt ein Auto zu haben ist genau so lange unpraktisch bist du es brauchst
  21. Sucht ist Freiheitsberaubung
  22. Das Wetter ist kein Gespräch
  23. Das Wetter ist ein klasse Gesprächsthema, weil es für Alle das Gleiche ist, es sich jeden Tag ändert, man es nicht vorhersagen kann und niemand etwas daran ändern kann
  24. Es ist vollkommen egal was du tust, solange du darin der Beste bist
  25. Der Beste zu sein ist vollkommen unwichtig
  26. Das beste Du, das du sein kannst zu sein, das ist wichtig
  27. Niemand kann alles
  28. Niemand kann auch nur die Hälfte
  29. Hinter den meisten Menschen steckt mehr als du denkst
  30. Manche Dinge versteht man nur hinterher
  31. Manche Dinge versteht man nie
  32. Aber das ist vollkommen okay
  33. Besoffen zu sein ist wirklich uncool
  34. Der Kiez ist uncool wenn du nicht besoffen bist
  35. Mehr Menschen nehmen Drogen als du glaubst
  36. Zwei Menschen sind nur sehr selten gleich gut miteinander befreundet
  37. Finde ein Hobby für deinen Körper, ein Hobby für deine Kreativität und ein Hobby, mit dem du Geld verdienst
  38. Keines dieser drei Hobbys sollte das Selbe sein
  39. Geist und Körper sind enger miteinander verbunden als du glaubst
  40. Wie ein Mensch ist, hängt komplett davon ab, mit wem er ist
  41. Die meisten Menschen, die gut aussehen, tuen das nicht wegen ihren Klamotten (gilt auch anders herum)
  42. Politik sollte dich interessieren
  43. Du kannst auch zu viel Verantwortung und Engagement haben
  44. Wenn du es nicht selber machst wird es garantiert nicht so wie du es dir vorgestellt hast
  45. Etwas tuen und dabei zu zugucken sind zwei Dinge ohne Schnittmenge
  46. Denn du weißt nicht wie etwas ist, bevor du es probiert hast
  47. Offenheit und Unvoreingenommenheit korrelieren überraschenderweise mit dem Glücklichsein
  48. Dinge sind verschieden toll zu verschiedenen Zeiten
  49. Niemand mag Spritzen
  50. Deine Eltern haben dir auch dann noch etwas zu sagen, wenn du 18 bist
  51. Erwachsen wird man nicht langsam, sondern im großen Stücken und sehr langsam
  52. Ein Tag hat 24 Stunden
  53. Wenn es dir nicht gut geht liegt das in 99% der Fälle daran, dass du eines dieser Dinge in letzter Zeit zu wenig getan hast: Schlafen, Essen, Trinken, mit anderen Menschen reden, alleine sein
  54. Es ist wichtiger mit sich selber klar zu kommen als mit Anderen klar zu kommen
  55. Wenn du zu cool für etwas bist, bist du zu uncool dafür
  56. Eine Beziehung ist immer Arbeit
  57. Eine Beziehung ist ein Geben
  58. Für eine lange Beziehung brauchst du jeden Tag Eier, um Frauen aufzureissen nur ein einziges Mal
  59. Verleihe niemals Dinge, die du dir nicht leisten kannst zu verlieren
  60. Kontrolle ist gut, Vertrauen ist schöner
  61. Mode und Trends sind eine Erfindung
  62. Gewisse Dinge sagt man nicht
  63. “Entschuldigung” und “Es tut mir Leid” sind vollkommen verschiedene Aussagen
  64. Sich entschuldigen zu können ist genau so schwer, wie eine Entschuldigung anzunehmen
  65. Beides erfordert Größe
  66. Hüte sind etwas für Leute, die sich über sonst nichts definieren können
  67. Dich gibt es gar nicht
  68. Das Verwenden von AXE Deo hat keinen Einfluss auf Frauen
  69. Eigentlich bist du auch nur Teil von etwas Größerem, so besonders bist du gar nicht
  70. Zähneputzen lohnt sich
  71. Glück bevorzugt die Vorbereiteten
  72. Ideen bevorzugen die Vorbereiteten
  73. Weniger ist weniger
  74. Aber mit Weniger hat man mehr Raum
  75. Die Welt wird wahrscheinlich nicht untergehen, morgen ist auch noch ein Tag und es wird schon nicht so schlimm werden
  76. Kaffee trinken ist auf die Dauer teuer
  77. Ein guter Kaffee ist tatsächlich besser als ein schlechter Kaffee
  78. Aber auch ein schlechter Kaffee enthält Koffein
  79. Für die meisten Dinge solltest du dir Zeit nehmen
  80. Die meisten Dinge brauchen länger als du denkst
  81. Die meisten Dinge kosten mehr als du denkst
  82. Schule ist ein beschränkt demokratisches System
  83. Du kannst nie genug Socken haben
  84. Es gibt Dinge, die nicht nur ab einem bestimmten Alter sind, sondern gleichzeitig auch bis
  85. H&M ist keine Marke
  86. Der Sexualkundeunterricht hatte rein gar nichts mit Sex zu tuen
  87. Lebensmittelvergiftungen sind seltener als du denkst
  88. Veganer sind auch nur Menschen
  89. Zu leben erfordert vorallem Humor, Selbstironie und Selbstreflexion
  90. Man hört zwei Arten von Menschen gerne zu: Denen, die nicht versuchen witzig zu sein und denen, die tatsächlich witzig sind
  91. Jeder schämt sich für sich selbst mit 15
  92. Selbstbewusstsein und Dreistigkeit bringen dich so gut wie überall hin
  93. Kontakte und Geld bringen dich überall hin
  94. Markenklamotten sind nicht besser
  95. Gute Kleidung ist besser als viel Kleidung
  96. Manche Dinge sollten nicht sein
  97. Es ist nie der Blinddarm
  98. Es gibt keinen Gott
  99. Es gibt etwas, das größer als du ist
  100. Aber du bist ihm völlig egal
  101. Armut, Reichtum, Glück und Intelligenz sind relativ
  102. Weisheit, Intelligenz und Erfahrung sind drei Dinge ohne Schnittmenge
  103. Das Kino ist zu teuer für die meisten Filme
  104. Ein Besuch im Theater ist günstiger als eine Kinokarte
  105. Die Vergabe von Preisen basiert nicht auf tatsächlicher Qualität
  106. Kellner bekommen Trinkgeld mit Grund
  107. Als Aushilfe bist du kein Mitarbeiter
  108. Unter Fremden ist Geld das beste Zahlungsmittel
  109. Unter Freunden ist Geld das schlechteste Zahlungsmittel
  110. Sich auszuruhen ist wichtig
  111. Es gibt einen Unterschied zwischen Langeweile und Nichts tuen
  112. Google Maps ersetzt keinen Orientierungssinn
  113. Soziale Medien ersetzen keine Unterhaltung
  114. Du hast nie wieder so gute Freunde wie du sie mit 12 hattest
  115. Keiner von uns weiß, was Armut ist
  116. Es gibt nur sehr wenige Probleme im Leben, die meisten Dinge sind Aufgaben und Aufgaben haben immer eine Lösung
  117. Es gibt keinen richtigen Weg
  118. Sales, Rabatte und Outlets sind kalkuliert
  119. Alte Menschen haben viel zu erzählen, wenn man sie lässt
  120. So schlecht ist die DB Mobil (kostenlose On-Board Zeitschrift der Deutschen Bahn) gar nicht
  121. Dinge kosten weniger, wenn sie sich außerhalb eines Urban Outfitters oder Globetrotters befinden
  122. Frauen gucken Pornos
  123. Kapuzenjacken und Jogginghose sehen immer schlabberig aus
  124. Schule hat nichts mit Intelligenz zu tuen
  125. Du lebst in einer Blase
  126. Jeder Mensch lebt in einer Blase
  127. Popmusik ist keine Musik
  128. Die BILD-Zeitung ist keine Zeitung
  129. Ein Spiegel-Bestseller ist kein gutes Buch
  130. Ein Youtuber ist kein Prominenter
  131. Ein Prominenter ist auch nur ein Mensch
  132. Wer das Wort Hashtag im normalen Sprachgebrauch verwendet gehört #erschossen
  133. Es gibt sehr, sehr, sehr, sehr wenige coole Print-Shirts
  134. Nur weil du longboardest bist du noch lange kein Skater
  135. Echte Punks sind tot
  136. Früher war alles schlechter
  137. Aber früher war alles weitaus cooler und weniger spießig
  138. Glauben heißt etwas gehört zu dir
  139. Religion heißt du gehörst zu etwas
  140. Kochen, putzen und waschen sollte man können
  141. Niemand ist ein kleinerer Mensch als der, der sich selber klein macht
  142. Niemand ist ein größerer Mensch als der, der Andere groß macht
  143. Respekt und Würde
  144. Mit 18 ist man noch lange nicht erwachsen
  145. Und mit 19 auch nicht

Die nächsten zwei Wochen gibt es hier etwas weniger Remmidemmi. Hauptschuldiger: Mein mündliches Abitur, das momentan knapp Priorität hat. Aber danach ist es endlich vorbei (oder gehts los, keiner weiß). Und ich hab auch schon wieder ein paar feine Schmankerl auf dem Herd. Machts besser,

QITAN