Dieser Blog verteilt (kaum) Cookies. Für weitere Infos zu Verwendung und Opt-Out siehe: DatenschutzNOOK


71 | Mixtape Acht - Juli

Manche Monate leben sich länger. So wie der Vergangene. Die Musik aus seinem Mixtape kommt aus allen Ecken meines Lebens. Diskhat1 aus dem Saal 2. Die Morgenstimmung von Edvard Grieg aus den Erinnerungen an die Abiparty. Trackbeziehungen zwischen Trettmanns “Billie Holiday” und Billie Holiday`s “Strange Fruit”. Zwischen Princess Nokia`s “Green Line” und Hayiti `s “City Tarif”. Der Tron Soundtrack, tanzbarer Minimaltechno und afrikanischer Jazz (Ebolala). Manche Monate leben sich bunter. So wie der Vergangene.

Von Johannes Hassenstein

Natürlich wie immer der Link zur Playlist und der Link zu meinem Spotify.

Spotify Playlist


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
  • Overture- Daft Punk
  • Green Line - Princess Nokia
  • Sushi - Von Wegen Lisbeth
  • Die Möglichkeiten eines Lamas - Frittenbude
  • Blue Monday - New Order
  • diskhat1 - Aphex Twin
  • The Son of Flynn - Daft Punk
  • Anneka`s Battle - Forest Swords
  • Peer Gynt Suite No. 1 Op. 46: I. Morgenstimmung - Edvard Grieg
  • Flynn Lives - Daft Punk
  • Runter von der Straße - Hayiti
  • Billie Holiday - Trettmann
  • The Beginning - Magic Sword
  • Kill Them All - Magic Sword
  • Mega City One - Paul Leonard-Morgan
  • In The Face Of Evil - Magic Sword
  • End of Line - Daft Punk
  • Pale Eyes - Iglooghost
  • This Old House Is All I Have - Against All Logic
  • Strange Fruit - Billie Holiday
  • Thirteen Thirtyfive - Dillon
  • The Grid - Daft Punk
  • Derezzed - Daft Punk
  • City Tarif - Hayiti
  • Arena - Daft Punk
  • Faster - Janelle Monáe
  • Disc Wars - Daft Punk
  • Dance or Die - Janelle Monáe
  • Ebo Lala with Seifu Yohannes - Mulatu Astatke
  • TRON Legacy (End Titles) - Daft Punk

QITAN