Dieser Blog verteilt (kaum) Cookies. Für weitere Infos zu Verwendung und Opt-Out siehe: DatenschutzNOOK


50 | Filmen in eigener Regie

Sie sind erstaunt, weil die Super 8 Kamera so wenig Bedienungsknöpfe hat? Ja, das bin ich, sage ich! Die blaue Bedienungsanleitung des Super 8 Heimkino Sets von Bell & Howell ist eine kleine Zeitreise auf 19 Seiten, die ich bei meinem Großvater gefunden habe. Irgendwie langweilig, heute noch Filme zu machen. Da fehlt der Nervenkitzel. Platz für die lächelnde Familie in Halbtotale, Raumschiffe auf den Mond bringen, krasse Effekte im Hollywoodstyle. Anleitungen für Gags. Das alles und noch viel mehr können sie erleben. Mit “Filmen in eigener Regie - Tips für den Gebrauch Ihrer Heimkinoausrüstung von Bell & Howell”! Ja das waren irgendwie andere Zeiten. Schöne, andere Zeiten. Da hatte alles irgendwie noch mehr Magie und Zauber an sich kleben. Von mir zusammengeschnitten. Die wundervollsten Texte aus “Filmen in eigener Regie - Tips für den Gebrauch Ihrer Heimkinoausrüstung von Bell & Howell” aus den 1960er Jahren. Einem Beipackprospekt zur Heim- Kinoausrüstung von Bell & Howell, den heute so keiner mehr schreiben würde:

Von Johannes Hassenstein
Texte von Bell & Howell

Sie sind erstaunt, weil die Super 8 Kamera so wenig Bedienungsknöpfe hat?

Ihr Super 8 Film ist 15 Meter lang. Platz genug für viele spielende Kinder, die ganze lächelnde Familie, fahrende Autos und ziehende Wolken.

super-8-anleitung-1

Wie ein Kameramann aus Hollywood können sie ihren Film mit *allen möglichen Effekten+ ausstatten. Dazu dienen ihnen wahlweise der Motor-Zoom-Hebel (15) und der Hand-Zoom-Hebel (10).

Glauben Sie Ihrer Super 8 Kamera, wenn sie behauptet, daß das vorhandene Licht zum Filmen nicht ausreicht. Wenn Sie in Räumen filmen wollen, ist auch dieses Problem selbstverständlich von Bell & Howell gelöst. Sie haben in ihrer Super 8 Heimkino Ausrüstung die Kinoleuchte.

Die Wissenschaftler von Ben & Howell entwickelten das “elektronische Auge” und machten damit das Schmalfilmen zu einem Hobby für jedermann. Im Forschungszentrum von Pasadena (Kalifornien) werden zwei große Elektronenrechner ausschließlich für die Errechnung von optischen System eingesetzt.

super-8-anleitung-1

Die Landung von Raumschiffen der USA auf dem Mond wird durch Objektive von Bell & Howell kontrolliert. Die Konzeption dieser Objektive ist dieselbe wie in den Super 8 Kameras.

Die Ah’s und Oh’s ihres Kinopublikums könnten sie dazu bewegen, einige Meter Ihres Films noch einmal zu zeigen. Ihr Film läuft gehorsam zurück, wenn sie den Motor auf Rücklauf < und gleich weiter auf Lampe schalten. Der Rücklauf beschert oft heitere Gags, wenn plötzlich Autos und Akteure rückwärts sausen. Bitte beachten sie dabei, daß Sie Bildstrich und Schärfe nachregulieren müssen.

Einen weiteren Gag erzielen Sie mit dem Geschwindigkeitsregler (13). Der stufenlos arbeitende Regler gestattet es Ihnen, Ihre Filme schnell oder langsam vorzuführen.

super-8-anleitung-1

Wenn sie das Rückspülen beschleunigen wollen, drehen Sie den Geschwindigkeitsregler (13). Er macht ihrem Film Beine und verkürzt die Rückspulzeit.

Ihre Projektorlampe kann sehr lange heil bleiben. Sollten sie dann einmal ausfallen, ist das Austauschen für Sie ganz einfach. (Haben sie die Projektorlampe aus der Steckdose gezogen?).

Seien sie nett zu Ihrem Projektor.

Um gute Filme “in eigener Regie” zu machen, bedarf es nur einiger weniger Tipps, die wir für Sie zusammengestellt haben. Sie benötigen dazu keinen riesigen Stab vom Beleuchtern, Schwenkern, Maskenbildnerin und Architekten, deren Aufzählung im Kino meist so langweilig ist. Jetzt sind Sie ihr eigener Regisseur und Kameramann, der ganz allein bestimmt, wie der fertige Film auf der Leinwand wirkt.

super-8-anleitung-1

Erfahren Fachleute haben unzählige Amateurfilme mit kritischen Augen betrachtet und dabei immer wieder die selben Fehler entdeckt. Wenn man diese von vornherein beachtet, macht die ganze Filmerei viel mehr Spaß. Vor allem können Sie dann mit ihren Werken auch vor kritischen Betrachtern bestehen.

  1. Kameraführung: Trainieren Sie am besten ohne Film, wie Sie Ihre Kamera ganz ruhig halten und bedienen können. Das läßt sich viel besser ausprobieren, als es hier umständlich beschrieben werden muss. Sie werden ganz schnell Ihre ganz spezielle Kamerahaltung gefunden haben.

  2. Szenenlänge: Wie lange Sie für eine bestimmte “Einstellung” den Auslöser drücken ist ihre ganz persönliche Gefühlssache. Aber es gibt eine Faustregel: ca. 3-8 Sekunden, je nachdem wie viel sich im Bild ereignet. Großaufnahmen sollten eher kurz und überraschend sein, während eine neue Szene ausführlicher gezeigt werden muss. Für den Anfang würden wir Ihnen raten, beim Drehen in Gedanken die Sekunden zu zählen: 21, 22, 23 …

  3. Die Einstellung: Totale, Halbtotale, Nah- und Großaufnahmen sind die verschiedenen Blickpunkte, mit denen Sie Ihre Familie optisch lebendig gestalten können.

  4. Die Gummilinse: Sie ist leider schon viel zu beliebt geworden. Denn diesen filmischen Glanzeffekt sollte man sehr sparsam verwenden. Vielleicht nur 2-3 Mal pro Filmkassette.

  5. Der Titel ist nun einmal die Visitenkarte Ihres Films. Es muß ja nicht unbedingt eine exakt angefertigte Schrifttafel sein, die meist sehr förmlich wirkt. Viel lebendiger sind Ortstafeln oder Reiseprospekte, Plakate oder Hinweistafeln. Landkarten (aber nur in kleinen Ausschnitten!), auf denen sich ein Spielzeugauto von selbst bewegt, können sie Reiseroute einer Urlaubsfahrt illustrieren. Aber auch fertige Filmtitel gibt es heute in unzähligen Variationen. Sie lassen sich noch mühelos an einen bereits fertigen Film ankleben.

Bell & Howell wünscht Ihnen viel Freude an Ihrer Super 8 Heimkino-Ausrüstung. Wenn Ihnen irgend etwas unklar bleiben sollte, wenden Sie sich einfach an uns oder den Bell & Howell-Service. Unser weltweites Service-Netz - Sie finden Bell & Howell praktisch überall - steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

QITAN

*Coverfoto von Kai Lietzke. Instagram: @kai_lietzke, Vimeo: /kailietzke